Bierbock_logo

Biergattungen

Biere werden nach unterschiedlichen Kriterien klassifiziert:

Zunächst scheint es bei der Vielzahl der Biere sinnvoll, diese zweckmäßig zu klassifizieren. Das Biersteuergesetz unterscheidet grundsätzlich zwei Bierarten, obergärige Bier und das untergärige Bier. Die Biergattung definiert sich durch ihren Stammwürzegehalt.

Einfachbier: Stammwürze von 2 – 5,5%
Schankbier: Stammwürze von 7 – 8%
Vollbier: Stammwürze von 11 – 14%
Starkbier: Stammwürze von > 16%