Bierbock_logo

Bosch „Porter“

BoschPorter

Auf dem hinteren Bieretikett wird der Porter so beschrieben:
„Porter: Schwarze Magie
Kann man ein so hoch-aromatisches Bier im Rahmen des deutschen Reinheitsgebotes herstellen? Man kann – wenn man brauen kann. Oder ist vielleicht doch Magie im Spiel? Tiefschwarz und untergärig ist das Bosch- Porter jedenfalls, ein edles Bier von hoher Reife.“

Der erste optischer Eindruck der Flasche und des Etiketts war ernüchtern. Die Flasche ist eine braune Longneck Flasche. Das Etikett ist das Standard Bieretikett der Brauerei Bosch mit deren Namen und Wappen, leider unterscheidet sich das Etikett von anderen Biersorten nur über die Bezeichnung des Bieres.
Die Farbe des Porters: Klares dunkles Bier.
Der Schaum: War in Ordnung, anfangs stabil und fluffig verlief er doch schneller als gedacht.
Der Duft: Leider konnten wir nicht allzuviel vom Porter riechen…
Der Geschmack: Während dem Antrunk, Rezenz und Nachtrunk konnte uns der Porter nicht aus den Socken hauen…

Diese Bewertung ist unsere persönliche Meinung zu dem Bier und keinesfalls ein repräsentatives Ergebnis.
Am besten ihr probiert es auch! Bewertet mit und hinterlasst einen Kommentar!

Kommentar schreiben



Kommentar