Bierbock_logo

Das Münchner Kindl-Bier kimmt hoam!

lowenbrau-1693930_1280
Das Münchner Kindl-Bier kehrt zurück.
Der Unternehmer Dietrich Sailer hat die Rechte der Traditionsmarke erworben. Die Markenrechte lagen zuletzt bei Löwenbräu und beim staatlichen Hofbräu. Hofbräu ließ die Lizenz im Juni 2005 auslaufen. Löwenbräu gehört inzwischen zur weltgrößten Brauerei-Gruppe Anheuser-Busch Inbev, die mit der Münchner Marke nichts anfangen konnte. So war es für Sailer ein leichtes die Markenrechte zu erwerben. Nun sucht er einen Brauerei Standort in München. Dort soll zukünftig kein neumodisches Craft-Bier gebraut werden, sondern Helles- „untergärig, klassisch mit Holzfassl“.
Wir sind gespannt auf das alte, neue Münchner Kindl-Bier!
Stay tuned!