Bierbock_logo

Keltenbier?!

kelten
Forscher haben vor 16 Jahren Überreste von Pflanzen in einem alten Metallkessel der Keltenzeit gefunden. Sie schlossen daraus, dass es sich um ein alkoholisches Getränk gehandelt haben muss und haben diesen nun nachgebraut. Was entstand war ein Getränk mit hohem Alkoholgehalt und einem unerwarteten trockenen Geschmack. Eine Art Mischung aus Met, Honigwein und Bier. Süßlich-trocken. Die Forscher überlegen nun dieses Bier zu vermarkten.

Wir dürfen gespannt sein!