Bierbock_logo

Alkoholverbot in Hannover

Hamburg, Köln, München haben es bereits: Das Alkoholverbot in Bussen und Bahnen.
Nun will auch Hannover ab dem 1. Januar 2017 den Alkoholkonsum beim hannoverischen Verkehrsunternehmen untersagen. Das Verbot ergibt sich aus einer repräsentativen Umfrage über den Alkoholkonsum in öffentlichen Verkehrsmitteln. 83 Prozent stimmten für einen Alkoholverbot.
Strafen wird es vorerst nicht geben, sondern nur Ermahnungen. Wer dennoch wiederholt trinkt und andere Fahrgäste belästigt, soll aus dem Fahrzeug verwiesen werden.